Stadt-Praxis Hamburg

Die Stadtpraxis ist ein Konzept, das die Integration der spirituellen Praxis in den Alltag zum Ziel hat und von Dr. Sylvia Kolk entwickelt wurde. Neben der Praxis im Alltag und deren Reflexion integrieren wir an den Übungsabenden: Meditation, Begegnung und Gespräch, Vertiefung der Lehre durch Vorträge.

Voraussetzung ist die Bereitschaft, während des Kurses an 6 Tagen in der Woche täglich 20 - 30 Minuten zu meditieren. Derzeit werden sieben Stadtpraxisgruppen angeboten.

Termine

Einführungskurs in die Buddhistische Stadt-Praxis

Mittwochabend-Gruppe mit Donata Wilutzki / Leitung:

Termine: Mittwochs 24.3., 7.4., 21.4., 5.5., 19.5., 2.6.2021 jeweils 19 – 21.45 Uhr sowie Abschlusstag Samstag, 19.6.2021, 10 – 17 Uhr

Ort: Dhamma-Raum (2. Innenhof)

Für Menschen, die eine Einführung in die Buddhistische Lehre und Praxis suchen oder ihrem Alltag eine spirituelle Ausrichtung geben möchten.

Leitung: Donata Wilutzki *1982, Diplom-Psychologin, langjährige Meditationserfahrung, arbeitet als Beraterin und Supervisorin und begleitet Menschen und Organisationen u.a. in der Gestaltung von guten Arbeits- und Lebensverhältnissen

Kosten: 220 Euro

Honorar:

Anmeldung:

Buddhistische Stadt-Praxis und Yoga (Fortsetzung)

Thema: Die 5 Hindernisse – Chancen zum Wachstum / Leitung:

Termine:

Montags, 28.9., 26.10., 9.11., 23.11., 14.12. jeweils 19 - 21.45 Uhr sowie Sonntag 18.10.2020 und Samstag 9.1.2021 jeweils von 10-17 Uhr

Ort: Dhamma-Raum (2. Innenhof)

Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits an dieser Gruppe teilgenommen haben.

Leitung: Sabine Madani, Jg.1965, Yogalehrerin/BDY, MBSR-Lehrerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, viele Jahre auf dem Yoga- und Meditationsweg, Schülerin von Sylvia Kolk

Kosten: 220 Euro (Ermäßigung möglich)

Honorar:

Anmeldung:

ed.grubmah-murtnez-tdats-sehcsitsihddub@oreub

Montagabend-Gruppe mit Uwe Mainzer

Thema: Wahrhaftigkeit - uns und anderen gegenüber / Leitung:

Termine:

Montags 29.3., 19.4., 3.5., 31.5., 14.6. jeweils 19 - 21.45 Uhr sowie Sonntag, 11.4. und Sonntag, 27.6.2021 von 10 - 17 Uhr.

Ort: Dhamma-Raum (2. Innenhof)

Der Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits vorher an dieser Gruppe teilgenommen haben.

Leitung: Uwe Mainzer, Jg. 1962, Unternehmensberater und Managementtrainer, Schüler von Sylvia Kolk mit langjähriger Meditationserfahrung. 

Kosten: 220 Euro

Honorar:

Anmeldung:

ed.grubmah-murtnez-tdats-sehcsitsihddub@oreub

Dienstagabend-Gruppe mit Sabine Madani

Thema: Die Paramitas - Die 10 Vollkommenheiten (Fortsetzung) / Leitung:

Termine:

23.3., 6.4., 11.5., 1.6., 15.6.2021 jeweils 19-21.45 Uhr sowie Sonntag, 25.4. und Samstag, 26.6.2021 von 10 -17 Uhr

Ort: Dhamma-Raum (2. Innenhof)

Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits vorher an dieser Gruppe teilgenommen haben.
Ein Quereinstieg für geübte Meditierende ist nach Absprache möglich.

Leitung: Sabine Madani, Jg.1965, Yogalehrerin/BDY, MBSR-Lehrerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, viele Jahre auf dem Yoga- und Meditationsweg, Schülerin von Sylvia Kolk

Kosten: 220 Euro

Honorar:

Anmeldung:

ed.grubmah-murtnez-tdats-sehcsitsihddub@oreub

Dienstagabend-Gruppe mit Paul Stammeier

Thema: Satipatthana – Wege der Achtsamkeit / Leitung:

Termine:

Dienstags, 13.10., 27.10., 10.11., 24.11., 15.12. jeweils 18.45 - 21.30 Uhr sowie Sonntag, 4.10.2020 und Samstag, 30.1.2021 jeweils 10 - 17 Uhr

Fortsetzungskurs Frühjahr 2021 (Thema: Dhammanupassana – die vierte Grundlage der Achtsamkeit in der Satipatthana-Lehrrede): Dienstags, 16.3., 13.4., 27.4., 18.5., 8.6.2021 jeweils 19 - 21.45 Uhr sowie Sonntag, 28.3. und Samstag, 19.6.2021 von 10 - 17 Uhr

Ort: Dhamma-Raum (2. Hof)

Der Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits vorher an dieser Gruppe teilgenommen haben.

Leitung:
Paul Stammeier *1952, Soziologe, Politologe, Psychotherapie (HPG), Lehrer in achtsamkeitsbasierten Verfahren (MBSR, MBCT) und Stressbewältigung (IFT)

Kosten: 220 Euro

Honorar:

Anmeldung:

buero@buddhistisches-stadt-zentrum-hamburg.de

Mittwochabend-Gruppe mit Paul Stammeier

Thema: Nirvana ist das höchste Glück / Leitung:

Termine:

Mittwochs 31.3., 28.4., 12.5., 26.5., 9.6. jeweils 19 - 21.45 Uhr sowie Sonntag, 18.4. und Samstag, 26.6.2021 von 10 - 17 Uhr

Ort: Dhamma-Raum (2. Hof)

Der Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits vorher an dieser Gruppe teilgenommen haben.

Leitung:
Paul Stammeier *1952, Soziologe, Politologe, Psychotherapie (HPG), Lehrer in achtsamkeitsbasierten Verfahren (MBSR, MBCT) und Stressbewältigung (IFT)

Kosten: 220 Euro

Honorar:

Anmeldung:

buero@buddhistisches-stadt-zentrum-hamburg.de

Vertiefungsgruppe / Mittwochs

selbstorganisiert - ohne formale Leitung / Leitung:

Termine:

Mittwochs 17.3., 21.4., 5.5., 19.5., 2.6. jeweils 19 - 21.45 Uhr sowie Samstag, 10.4. und Sonntag, 20.6.2021 jeweils 10 - 17 Uhr

Ort: Dhamma-Raum (2. Hof)

Alle Teilnehmerinnen dieser Gruppe sind langjährig Praktizierende. Im Frühjahr 2017 hat Dr. Sylvia Kolk der von ihr 2001 gegründeten ersten Stadt-Praxis-Gruppe die Chance gegeben, diese selbständig weiterzuführen.  Im dialogischen Prozess entwickeln wir gemeinsam die Themen und gestalten und leiten abwechselnd die Abende auf der Grundlage des Stadt-Praxis-Konzepts.

Leitung:

Kosten: anteilige Raummiete

Honorar:

Anmeldung:

ed.grubmah-murtnez-tdats-sehcsitsihddub@oreub

Vergänglichkeit und Verbundenheit - Durch Berührung mit dem Tod dem Leben begegnen

Thema: Buddhistisch inspirierte Sterbe- und Trauerbegleitung / Leitung:

Termine:

Mittwochs 31.3., 28.4., 12.5., 26.5., 9.6.2021 von 19 - 21.45 Uhr sowie Sonntag, 18.4. und Sonntag, 27.6.2021 von 10 - 17 Uhr

Ort: Buddha-Raum (1. Innenhof, Eingang 3)

Diese seit Februar 2019 laufende Kursfolge wendet sich an Menschen, die auf der Basis der buddhistischen Lehre und Praxis einen guten Umgang mit Altern, Krankheit, Tod und Trauer finden und entwickeln möchten. Durch den Kursbesuch sollen die Teilnehmer*innen dazu ermutigt werden, es mit den schwierigen und belastenden Aspekten der Vergänglichkeit aufzunehmen und dadurch auch ihre freundlichen und entlastenden Seiten erleben zu können.

Das Kursangebot ist auf eine Dauer von 2,5 Jahren angelegt (Grundkurs und vier weiterführende Kurse, Anmeldung von Kurs zu Kurs). Die weiterführenden Kurse sind zugänglich für diejenigen, die am Grundkurs 2019 oder bereits früher an „Vergänglichkeit und Verbundenheit“ teilgenommen haben.

Weitere Informationen zum Kursangebot unter buero@buddhistisches-stadt-zentrum-hamburg.de und bei Annette-Susanne Hecker unter E-Mail: annettehecker@w4w.de

Leitung: Annette-Susanne Hecker, seit 2001 selbstständig als Psychologin, Ausbilderin und Supervisorin im Hospizbereich sowie als Trauerrednerin und Trauerbegleiterin tätig; langjährige Schülerin von Dr. Sylvia Kolk und von ihr autorisierte Stadt-Praxis-Leiterin.

Den Flyer zum Kursangebot schicken wir gern auf Anfrage zu.

Kosten: 220 Euro pro Kurs

Honorar:

Anmeldung:

ed.grubmah-murtnez-tdats-sehcsitsihddub@oreub

Junior-Jahresgruppe mit Dr. Sylvia Kolk

Grundthemen der Buddha-Lehre / Leitung:

Termine:

Samstag, 10.10.*, Sonntag, 15.11., Samstag, 19.12.2020 und Sonntag, 17.1.2021 jeweils von 10 - 17 Uhr

Fortsetzung: 11.4., 8.5., 13.6., 10.7., 3.10., 6.11., 12.12.2021, 15.1.2022 jeweils von 10 – 17 Uhr

Ort: Dhamma-Raum (2. Hof)

Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits vorher an dieser Gruppe teilgenommen haben.

Leitung: Sylvia Kolk, Dr. phil, ist seit über 20 Jahren als buddhistische Meditationslehrerin tätig, autorisiert durch die Ehrw. Ayya Khema. Sie begleitet Praktizierende sowohl auf Retreats, als auch im Alltag. Eine Verbindung dieser beiden Praxisbereiche, sowie auch die zwischen Spiritualität und Gesellschaft, liegen ihr sehr am Herzen. 2004 gründete sie in Hamburg das buddhistische Stadt-Zentrum Liebe – Kraft – Weisheit.

Kosten:

Honorar:

Anmeldung:

ed.klok-aivlys@oreub

Senior-Jahresgruppe mit Dr. Sylvia Kolk

Thema: Weiter auf dem Weg zum Gleichmut / Leitung:

Termine:

10.4., 9.5., 12.6., 11.7., 2.10., 7.11., 11.12.2021, 16.1.2022 jeweils von 10 – 17 Uhr

Ort: Dhamma-Raum (2. Hof)

Der Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits vorher an dieser Gruppe teilgenommen haben.

Die Gruppe ist zurzeit belegt.

Leitung: Sylvia Kolk, Dr. phil, ist seit über 20 Jahren als buddhistische Meditationslehrerin tätig, autorisiert durch die Ehrw. Ayya Khema. Sie begleitet Praktizierende sowohl auf Retreats, als auch im Alltag. Eine Verbindung dieser beiden Praxisbereiche, sowie auch die zwischen Spiritualität und Gesellschaft, liegen ihr sehr am Herzen. 2004 gründete sie in Hamburg das buddhistische Stadt-Zentrum Liebe – Kraft – Weisheit.

Kosten:

Honorar:

Anmeldung:

ed.klok-aivlys@oreub

Dr. Sylvia Kolk
Postfach 1108
24243 Felde

+49 43 40 - 40 01 23
ed.klok-aivlys@oreub